2016/01/20

Urban Desert

Photographer: Kevin Minosa
Hello dear Readers,

I hope you all had a great start into the New Year. I know it’s been a while since we’ve posted something new here because of our exams at the University, holiday season and so on, but there has been a lot going on behind the scenes of Soeurs en Vogue and you can look forward to a lot of new things and changes the following months. Just stay tuned and follow us on all our Social Media accounts.
For our very first blog article in 2016 we wanted to create something special and new. So I’ve teamed up with an old friend of mine who’s currently back in Switzerland after a long time. His name is Kevin Minosa and he was born and raised in Zurich but is now based in the City of Angels, also know as sunny Los Angeles in California. He studied Communication and Advertising at the California State University but photography has always been an important part in his life. I’ve followed his photography work over a long time and turned into a real fan of them. When he texted me, that he would be soon in town and asked if I’ve got some time for a shooting, I was really happy and felt honored to be working with him and of course I’ve said yes immediately. The date of the shooting came closer and closer and I’ve got a bit excited about it. Hihi. Because it would be the first photo shooting this year for the blog and the first time working with him, so I wanted it to be perfect. It was pretty hard for me to choose the right outfit for this shooting, I had a few ideas and thoughts but nothing seemed to be it. So on a rainy day I drove to the Glatt, a near by shopping mall from where I live. The sale after Christmas was still going on so I thought why not look what’s still in stores. I wanted a new pair of nice gray jeans that was for sure, because my old ones were already worn out and a got a bit of a thing going on with gray clothing at the moment. Lucky me I found the perfect pair in a pile of jeans in Zara and after looking a bit around what else there is, I felt in love with this long coat with stripes in different shades of gray. I knew then this would be it. The missing pieces for the complete look were found hanging in my closet with ease. Once again I went for gray but this color is just so amazing, simple but yet not boring at all. I’ve choose a white sweater to match the jeans and the coat and to create a little contrast to all the gray and white I’ve added my favorite black hat and a pair of black loafers. -Tata!-
For the shooting we met at the Puls 5. After greeting each other and some chit-chat we started. At the beginning everything was a little tense but after getting used to each other and how things work, we had lots of fun and laughed a lot. We were really lucky with the weather because it stayed mostly dry and even the sun came out in the perfect moment. It was a really great shooting and I’m looking forward to future projects with him/them. Once again thank you so much Kevin for this opportunity!
I hope you all like my outfit and how the whole shooting has turned out and you can look forward to see more of Kevin’s photographic talent here.
Enjoy the rest of the week!
Much Love your Irene
from Soeurs en Vogue 

PS: If you’d like to see more of Kevin’s great work, you can find him on Instagram as:
@KCLaurent 


Hallo liebe Leserinnen und Leser

Ich hoffe Ihr seid alle gut in das neue Jahr gestartet. Ich weiss, es ist schon eine Weile her, seit wir hier etwas Neues gepostet haben; jedoch standen unsere Semesterprüfungen an der Uni an, die Weihnachtsferien kamen und vieles Weiteres. Aber in der Zwischenzeit hat sich vieles im Hintergrund bei Soeurs en Vogue abgespielt und Ihr könnt Euch auf einige Veränderungen in den nächsten Monaten freuen (damit Ihr auf dem Laufenden bleibt, folgt uns doch fleissig weiter auf unseren Social Media Accounts).  
Für den ersten Blog Artikel in diesem Jahr 2016 wollten wir etwas spezielles und Neues machen. Also habe ich mich mit einem alten Freund zusammengetan, der sich momentan nach einer langen Zeit wieder in der Schweiz aufhält. Sein Name ist Kevin Minosa und er wurde in Zürich geboren und wuchs hier auf. Heute lebt er in der Stadt der Engel, auch bekannt als sonniges Los Angeles in Kalifornien. Er hat Kommunikation und Werbung an der California State University studiert, aber die Fotografie war schon immer ein wichtiger Teil seines Lebens. Ich habe seine Arbeiten über eine längere Zeit verfolgt und bin ein grosser Fan davon geworden. Als er mich angeschrieben hat, dass er bald in der Stadt sein würde und fragte ob ich Zeit hätte ein kleines Shooting zu machen, war ich überglücklich und fühlte mich sehr geehrt und sagte natürlich sofort zu.
Der Tag des Shootings kam immer näher und ich wurde langsam etwas nervös. Hihi. Weil es das erste Fotoshooting für den Blog dieses sein würde und die erste Zusammenarbeit mit ihm, wollte ich, dass alles perfekt ist. Ich hatte grosse Schwierigkeiten ein passendes Outfit auszusuchen; ich hatte zwar einige Ideen aber irgendwie schien nichts das richtige zu sein. Also fuhr ich an einem regnerischen Tag ins Glattzentrum. Der Nach-Weihnachts-Sale war noch nicht vorbei, deshalb dachte ich mir, wieso nicht einen kurzen Blick in die Geschäfte wagen. Ich wollte ein Paar neue graue Jeans, da meine alten schon ausgedient haben und ich im Moment es etwas für die Farbe grau habe. Ich hatte Glück und fand ein perfekt sitzendes Paar in einem Haufen von Jeans bei Zara. Als ich mich noch etwas umsah, entdeckte ich des Weiteren einen langen, gestreiften Mantel, in den ich mich sofort verliebte. Damit war mein Outfit gefunden. Wieder einmal hatte ich mich also für Grau entschieden; aber diese Farbe ist so auch wirklich super, simpel und doch ganz und gar nicht langweilig. Die fehlenden Teil für den vollendeten Look habe ich im Nu in meinem Kleiderschrank gefunden. Zu den Jeans und dem Mantel habe ich einen weissen Strickpullover ausgewählt und um etwas Kontrast zu all dem Grau zu schaffen habe ich noch meinen schwarzen Lieblingshut und ein Paar schwarze Loafers hinzugefügt. – Tata! –          
Für das Shooting haben wir uns beim Puls 5 getroffen. Am Anfang des Shootings war alles noch etwas angespannt, aber nach einer gewissen Aufwärmzeit lief alles rund und wir lachten sehr viel. Wir hatten Glück mit dem Wetter, denn es blieb trocken und sogar die Sonne kam im richtigen Augenblick hervor. Es war ein super Shooting und ich freue schin mich darauf, weitere Projekte mit ihm zu unternehmen. Nochmals vielen Dank Kevin für diese Gelegenheit!
Ich hoffe Euch gefällt mein Outfit und wie die Bilder herausgekommen sind. Ihr könnt Euch auf Weiteres von Kevin freuen.
Habt eine schöne restliche Woche!
In Liebe Eure Irene
Von Soeurs en Vogue

PS: Wenn Ihr mehr von Kevins Fotografien sehen wollt, findet Ihr ihn auf Instagram als: @KCLaurent







Hat: Brandy Melville
Coat: Zara TRF (Sale)
Sweater: H&M
Jeans: Zara TRF (Sale) 
Loafers: Mango